TASCHEN Neutra

9,99 

Das Buch „Neutra“ aus TASCHENs Kleiner Reihe – Architektur, zeigt Einblicke in die Werke von Richard Neutra (1892–1970). Der Österreicher, der vor allem in Südkalifornien tätig war, gilt insbesondere in den USA als wichtiger Vertreter der „klassischen Moderne“ in der Architektur.

Lieferung: 5-7 Werktage

3 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

In der Architektur von Richard Neutra (1892–1970) finden Inneres und Äußeres ihren vollkommenen modernistischen Einklang: Glänzende, klare Gebäudefassaden reflektieren die kalifornische Sonne, und riesige Wandflächen aus Glas ermöglichen Panoramablicke über Berge, Gärten, Palmen und Pools.

Neutra zog 1923 aus seiner Heimatstadt Wien in die USA und ließ sich in Los Angeles nieder. Mit dem Lovell House, das auf einem landschaftlich gestalteten Hügel mit Blick auf den Pazifik und die Berge von Santa Monica liegt, zeigte er bereits früh sein Gespür für das Zusammenspiel von Architektur und Natur, das ihm bei späteren Projekten wie dem Kaufmann Desert House und Nesbitt House eine stilprägende Fusion aus Kunst, Landschaft und Wohnkomfort ermöglichte.

Diese reich bebilderte Einführung in Neutras Werk zeigt die prägenden Projekte aus seiner Karriere. Scharf konturierte Gebäude, die harmonisch in die sie umgebende Landschaft eingebettet sind und zu vielfach kopierten Prototypen des Modernismus wurden.